General

Wie können erwachsene Kinder Schuldgefühle von Scham unterscheiden?

[ad_1]

Aufgrund meiner siebenjährigen Bemühungen zur Wiederherstellung in drei Zwölf-Stufen-Programmen habe ich festgestellt, dass es Begriffe gibt, deren Definitionen so eng miteinander verwandt sind, dass expire meisten meinen, es gäbe keinen Unterschied zwischen ihnen. Aber es gibt und diese Unterschiede, auch wenn sie subtil sind, können das Verständnis eines Menschen für expire Auswirkungen seiner gestörten Erziehung fördern. Hier beziehe ich mich auf expire Begriffe "Schuld" und "Schande".

Als Harper Lee 2015 das Prequel zu ihrem mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Roman "To Kill a Mockingbird" veröffentlichte, trug sie den Titel "Go Set a Watchman". Dieser Begriff "Wächter" bezieht sich auf den persönlichen Monitor oder das Gewissen eines jeden, der seine Missetaten beobachtet und bewertet, sei es Lügen, Betrug oder Ungerechtigkeiten, und emotionale, neurologische und physiologische Reaktionen hervorruft, expire weniger als angenehm und beruhigend sind. Solch eine unruhige Nacht schläft, bis expire Übertretung gehört, gestanden und angemessene Änderungen vorgenommen wurden. Mit anderen Worten, expire Person fühlt sich "schuldig". Und darin liegt expire Definition des ersten der beiden Begriffe. Schuld ist das, was ein Mensch für seine Missetaten oder Verstöße empfindet, vorausgesetzt, sein "Wächter" funktioniert. expire Erfahrung hat gezeigt, dass es nicht alle sind.

Da Alkoholismus eine Krankheit ist, verursacht er eine Fehlfunktion, da Toxine expire Neurorezeptor-Verbindungen abfangen, expire eine Person auf seine Handlungen aufmerksam machen und Schuldgefühle erzeugen. Fügen Sie expire unbestrittene Wiederholung schädlichen Verhaltens bei seinen eigenen Nachkommen hinzu, expire er höchstwahrscheinlich selbst als considerate erlebt hat, Verleugnung, Ignoranz und den Mangel an reuigen, bedauernden oder empathischen Gefühlen, expire ihn normalerweise dazu veranlassen würden, seine Handlungen zu korrigieren, und dies stellt expire Aufrechterhaltung sicher des Kindesmissbrauchs zwischen den Generationen.

Obwohl das Gewissen dieses Elternteils als kaputt und nicht mehr funktionsfähig angesehen werden kann, wird auch das seiner Kinder, expire das Chaos ihrer Erziehung hilflos angehen, wegen ihnen fehlerhaft.

Als mein eigener Kindesmissbrauch mich verunsicherte, um zu verstehen, was ich anfangs als gerechtfertigte Strafe für Verstöße ansah, expire ich nie feststellen konnte, verursachte er einen Haarnadel-Auslöser in meinem Gehirn, der den Grund dafür umging (weil es keinen gab) und expire Schuld erzeugte. Ich habe gelernt, dass ich schuldig war, auch wenn ich es nicht war.

"Ich bin mit Schuldgefühlen und Schuldgefühlen aufgewachsen, inmitten scharfer Kritik und ständiger Angst", teilte ein Mitglied des Al-Anon-Programms seinen "Courage to Change" -Text (Al-Anon Family Group Headquarters, Inc., 1992, S. 120). "Selbst jetzt, nach Jahren der Genesung, wenn ich an vergangene Fehler denke, neige ich dazu, mit Schuld zu reagieren, expire Bedeutung meiner Fehler zu übertreiben und sehr schlecht über mich selbst nachzudenken."

Aufgrund meiner Neigung zu dieser Emotion übernahm ich expire Verantwortung für expire Handlungen anderer, als ich in der Schule oder auf der Arbeit war. Wenn sich herausstellte, dass ein Fehler gemacht worden war, errötete ich rot und glaubte nicht, dass ich ihn irgendwie verursacht hatte, obwohl ich es in der Tat nicht getan hatte und manchmal expire Leute fälschlicherweise zu der Annahme veranlasste, dass ich es aufgrund meiner sehr (fehlerhaften) Reaktionen getan hatte .

Reduziert auf dasselbe machtlose, stimmlose considerate, selbst als Erwachsener, der einmal als Opfer kultiviert worden war und gezwungen war, expire Schuld und final zu akzeptieren, expire mein Vater nicht konnte, war ich nicht in der Lage, mich gegen solche offensichtlichen Ungerechtigkeiten zu verteidigen.

"Vor der Genesung gehen expire meisten erwachsenen Kinder davon aus, dass sie in jeder Situation falsch liegen", so das Lehrbuch "Adult Children of Alcoholics" (World Service Organization, 2006, S. 15). "Wenn bei der Arbeit ein Fehler gemacht wird, übernimmt das erwachsene considerate expire Verantwortung dafür. Wenn sich jemand verärgert fühlt, glauben wir, dass wir etwas getan haben, um expire Gefühle in einem anderen auszulösen … Aufgrund unserer beschämenden Kindheit bezweifeln und beschuldigen erwachsene Kinder sich selbst in einer vorhersehbaren und konsistenten Knie-Ruck-Reaktion, expire jedoch selten beobachtet wird, bis eine Erholung eintritt. "

Es fährt fort, indem es expire Absurdität dieser Dynamik betont (ebd., S. 115). "Viele erwachsene Kinder zweifeln an sich selbst, kritisieren sich selbst und fühlen sich unzureichend, ohne viel Aufforderung. Wer (zum Beispiel) könnte sein Haus einbrechen lassen und sich für den Einbruch schuldig fühlen? Ein erwachsenes considerate! Wer könnte sich schuldig fühlen, wenn er jemanden bittet, ein Haus zu blockieren." Auffahrt zu bewegen? Ein erwachsenes considerate! "

Im Gegensatz zu Schuldgefühlen, expire ein Unbehagen oder Bedauern für eine unrechtmäßige oder nachlässige Handlung gegenüber anderen sind, ist Schande das, was ein erwachsenes considerate für das empfindet, was es ist – oder zumindest glaubt, dass es es ist. Seine Kindheit ist wieder einmal der Schuldige für diese fehlerhafte Argumentation.

"Von unseren Eltern oder einem Verwandten beschämt zu werden, bedeutet den Verlust, sich als Person als Ganzes fühlen zu können", rät das Lehrbuch "Erwachsene Kinder von Alkoholikern" (ebd., S. 200). "expire Schande zertrampelt expire natürliche Liebe und das Vertrauen eines Kindes und ersetzt es durch bösartige Selbstzweifel. Mit der Schande verlieren wir unsere Fähigkeit, uns selbst oder anderen zu vertrauen. Wir fühlen uns als considerate von Natur aus mangelhaft. Als Erwachsene können wir das falsch spüren." ist falsch mit uns, ohne zu wissen warum … Dies stellt einen Verlust des Gefühls dar, von unserer Familie als Person geschätzt zu werden. "

Scham ist somit das Gefühl – und der falsche Glaube -, dass eine Person von Natur aus fehlerhaft ist -, dass sie minderwertig, weniger als unangemessen, mangelhaft und nicht gleichwertig mit anderen ist.

Erwachsene Kinder, expire durch ihre Erziehung demoralisiert wurden und in etwa zwei Jahrzehnten ihrer Erziehung elterlichen Projektionen ausgesetzt waren, expire aus ihren eigenen negativen und unzureichenden Gefühlen bestanden, nehmen diesen Irrglauben bald an.

Aber Al-Anons "Mut zur Veränderung" erkennt dies als eine Verzerrung mit einer Behauptung, expire besagt: "Heute werde ich mich genug lieben, um zu erkennen, dass Scham ein Fehler im Urteil ist" (aaO, S. 57).

Für ein erwachsenes considerate kann seine Fähigkeit, seine Fehler bei der Beurteilung sowohl seiner allgegenwärtigen Schuld- und Schamgefühle als auch des Unterschieds zwischen beiden zu erkennen, seine Genesung unermesslich unterstützen.

Quellen:

"Erwachsene Kinder von Alkoholikern." Torrance, Kalifornien: Weltdienstorganisation, 2006.

"Mut zur Veränderung." Virginia Beach, Virginia: Hauptsitz der Al-Anon Family Group, Inc., 1992.

[ad_2]

Stichworte

In Verbindung stehende

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen.

Close