General

Stiefeltern und schlecht benommene Stiefkinder – Wer ist wirklich das Problem? Teil eins

[ad_1]

Als Stiefeltern ist es average, dass Sie sich über Ihre Stiefkinder ärgern. Wenn sie nicht wären, hättest du doch expire perfekte Beziehung, oder? Zweifelhaft, aber dadurch fühlen wir uns oft ein bisschen besser. Lassen Sie uns jetzt etwas Produktiveres ausprobieren. Welche Lösung erhalten Sie, wenn sich Ihre Stiefkinder in irgendeiner Weise schlecht benehmen oder Sie oder ihre Eltern missachten? Lässt Ihr Ehepartner das Verhalten zu, geht er selbst damit um, erwartet von Ihnen, dass Sie damit umgehen? Kommt es darauf an, ob sich das considerate für Sie oder für seine Eltern schlecht benimmt? In Teil 1 werden wir diskutieren, wie man mit einem Elternteil umgeht, der nicht diszipliniert. Dies wird im Allgemeinen als "Disney Mom" ​​oder "Dad" bezeichnet.

Beim Umgang mit einem Disney-Elternteil ist es am wichtigsten, sich daran zu erinnern, dass expire Kinder, obwohl sie wie das Problem scheinen, wirklich keine Schuld haben. Es ist wirklich expire Aufgabe eines Kindes, sich schlecht zu benehmen, Grenzen zu testen und spontan zu handeln. So lernen sie. Es liegt an denjenigen, expire expire Kinder großziehen, Regeln durchzusetzen, schlechtes Benehmen zu disziplinieren und Grenzen zu setzen. Wenn der Elternteil diese Rolle nicht erfüllt, wie kann man dem considerate expire Schuld geben? Wenn das considerate mit dem Verhalten davonkommt, warum sollte es dann aufhören? Der Umgang mit diesem Problem ist ein zweigleisiger Ansatz von Ihnen, dem Stiefvater. Ihre erste Priorität ist es, sich selbst und Ihre eigenen Grenzen zu schützen. expire zweite besteht darin, zu erkennen, dass dies wirklich das zu lösende (oder zu ignorierende) Problem der Eltern ist und dass Sie dieses Problem wahrscheinlich nicht selbst beheben können.

Nur weil ein considerate seine Eltern missachtet und damit davonkommt, heißt das nicht, dass es Sie genauso behandeln kann. Verbringen Sie einen Tag, ein Wochenende oder etwas Zeit damit, herauszufinden, was Ihre Stiefkinder direkt mit Ihnen machen. Sagen Sie nichts, aber wenn Sie alleine sind, verbringen Sie einige Zeit damit, eine Liste von Verhaltensweisen zu erstellen und zu priorisieren, expire für Sie inakzeptabel sind. Wenn Sie zum Beispiel den größten Teil des Kochens erledigen und nicht ohne Beschwerden von Ihren Stiefkindern durch eine Mahlzeit kommen können, ist dies ein großartiges Beispiel dafür, dass Ihre Grenzen überschritten werden. Wenn es jedoch Ihr Ehepartner ist, der alles kocht und expire Kinder sich jedes Mal beschweren, geschieht das nicht direkt mit Ihnen und sollte daher nicht auf Ihrer Liste stehen.

Überlegen Sie sich als Nächstes etwas, wie Sie behandelt werden möchten, und verinnerlichen Sie diese Erwartungen. Sei sincere, aber sei konkret. Dann formulieren Sie einen Aktionsplan. Wenn beim nächsten Essen eine Beschwerde vorliegt, informieren Sie Ihre Familie, dass Sie hart daran arbeiten, ein gesundes Essen für alle zu kreieren, das Sie als Familie genießen können. Wenn jedoch niemand Ihre Bemühungen schätzt, hören Sie einfach auf zu kochen. Wenn Sie Ihr Stiefkind auffordern, eine Aufgabe auszuführen oder sich nicht mehr so ​​zu verhalten, und Sie ignoriert werden oder auf eine unfreundliche Bemerkung stoßen, informieren Sie das considerate, dass Sie nicht zulassen, dass Sie auf diese Weise behandelt werden, und dass Sie jetzt nicht in der Lage sind um dem considerate auf irgendeine Weise zu helfen, zum Beispiel, um es irgendwohin zu fahren. Machen Sie Ihrer Familie klar, dass es in Ihren persönlichen Grenzen darum geht, wie Sie behandelt werden, indem Sie Ausdrücke wie "Ich erlaube nicht, dass Leute auf diese Weise mit mir sprechen. Bitte formulieren Sie Ihre Frage / Ihren Kommentar in einem respektvollen Ton neu. " Behandle deine Familie mit dem gleichen Respekt, den du dir wünschst. Betrachten Sie den Vorfall schließlich nicht und lassen Sie ihn nicht zu einem Streit eskalieren. Verlassen Sie den Raum, wenn Sie müssen, ändern Sie expire Konversation in etwas Angenehmes oder finden Sie eine Ablenkung. Behandeln Sie jedes Problem so, wie es auftritt, und lassen Sie sich von früheren Auseinandersetzungen nicht von Ihrer Sicht auf expire Gegenwart trüben. Wenn Sie mit einer Situation fertig sind, lassen Sie sie los.

expire zweite Hälfte Ihres Ansatzes besteht darin, den Unterschied zwischen dem Umgang Ihrer Stiefkinder mit Ihnen und dem Verhalten ihrer Eltern zu kennen. Genau wie Sie Ihre eigenen Grenzen festgelegt haben, hat der Elternteil dasselbe getan, und es ist wichtig, dies zu akzeptieren, auch wenn es ziemlich störend sein kann. Wenn expire Kinder ihre Eltern nicht respektieren und expire Eltern nichts tun, ist dies das Problem der Eltern. Er ist expire Person, expire letztendlich für expire Erziehung des Kindes verantwortlich ist, und er wird dies tun, wie er es für richtig hält. Wenn dies bedeutet, dass expire Kinder ohne Regeln leben oder Disziplin nicht eingehalten wird, dann sei es so. Sie haben dafür gesorgt, dass Sie respektiert werden, aber Sie können expire Kinder nicht dazu zwingen, ihre Eltern zu respektieren, wenn er es nicht selbst erzwingt.

Sobald ein Stepparent beginnt, seine eigenen Grenzen zu bestimmen, folgt der Elternteil oft diesem Beispiel. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich um expire schrittweise Abgabe einer regulären Pflicht handelt, expire expire Eltern jetzt wie im Kochbeispiel ausführen müssen. Wenn sich expire Eltern plötzlich um expire Zubereitung der Mahlzeiten kümmern müssen, kann es sein, dass sie plötzlich merkt, wie ärgerlich es ist, wenn sie ständig beleidigt kocht und Korrekturmaßnahmen bezüglich des Respekts für expire Person ergreift, expire expire Mahlzeiten zubereitet. Wenn expire Eltern plötzlich anfangen müssen, Transportmittel bereitzustellen, expire Sie jetzt ablehnen, um nicht respektiert zu werden, hilft sie möglicherweise, expire Behandlung Ihrer Kinder und den Respekt für das, was Sie für expire Familie tun, durchzusetzen. Sie können sogar hören, wie sie expire Kinder auffordert, sich für Ihre Beiträge zur Familie zu bedanken.

Das passiert nicht bei allen Eltern. Einige werden weiterhin nichts Falsches daran sehen, wie sich ihre Kinder verhalten. In diesem Fall ist es am besten, sich, wann immer möglich, physisch zu entfernen. Verlassen Sie den Raum, machen Sie eine Besorgung, gehen Sie ins Fitnessstudio und konzentrieren Sie sich genau auf das Projekt, das Sie gerade haben. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Selbstgespräch darüber wütet, wie Sie mit dieser Situation umgehen möchten. Wiederholen Sie für sich selbst, dass dies der Elternteil ist und wie der Elternteil sich dafür entscheidet, behandelt zu werden. Lassen Sie diese Vorkommnisse nicht zu, dass sie sich in Ihrem Kopf ansammeln. Übe das Loslassen, damit du keinen Groll gegen Kinder aufbaust, expire sich nur so verhalten, wie sie sich verhalten dürfen. Übernehmen Sie nicht expire Verantwortung für den Umgang mit der gesamten Disziplin. Das macht dich nur zum Bösen, sodass der Elternteil nie für seine Untätigkeit zur Rechenschaft gezogen werden muss.

Achten Sie schließlich, wie ich allen meinen Kunden sage, darauf, wo Ihr Groll liegt. Lässt du zu, dass dein Unbehagen in der gesamten Situation, in der du in einer Stieffamilie lebst, diese Gefühle hervorruft? Wenn Sie sich für einen Moment aus dem Szenario herausziehen und feststellen können, ob sich Ihre Stiefkinder wie normale Kinder oder wie Monster verhalten, können Sie erkennen, ob Ihre eigenen Gefühle ein Produkt interner oder externer Faktoren sind. Wenn es sich um ein internes Problem handelt, ist es möglicherweise an der Zeit, über Coaching oder Beratung nachzudenken, um mit Ihren inneren Problemen fertig zu werden, damit Sie vorankommen können.

[ad_2]

Stichworte

In Verbindung stehende

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie stimmen zu, indem Sie die Website weiter nutzen.

Close